Slider

"Macht hoch die Tür, die Tor macht weit"

Dieses bekannte Weihnachtslied hat seinen Ursprung in der Bibel. König David schrieb in Psalm 24 folgende Zeilen:

„Macht die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Herrlichkeit einzieht!“

Die Bibel, Psalm 24, 9 

89063621 xl

Erst rund 1000 Jahre später wurde Jesus schließlich in Bethlehem geboren. Als Gott selbst, der König der Herrlichkeit, damals einziehen wollte, waren die Türen in dieser Welt für ihn verschlossen. Niemand wollte den König der Herrlichkeit aufnehmen und so kam er in einer Krippe in einem Stall zur Welt. Auch heute noch will dieser Gott bei uns einziehen und Gemeinschaft mit uns haben:

„Sieh, ich stehe vor der Tür und klopfe an. Wenn jemand meine Stimme hören und die Tür öffnen wird, zu dem werde ich hineingehen […]“

Die Bibel, Offenbarung 3,20

Diese „neue“ Weihnachtsgeschichte kann noch heute unser Leben verändern. „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit“.

Auch heute! Zu dir!?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.